Citrasate®

verbessert die Behandlung aller Hämodialysepatienten

Citrsate

Advanced Renal Technologies, Inc. (ART), Washington, USA, hat eine neue Dialysat-zusammensetzung entwickelt, die auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten ist und die die Effektivität der Behandlung erhöht. Mit Citronensäure als säuerndem Wirkstoff ist dies die erste bedeutende Veränderung der Dialysatzusammensetzung seit mehr als dreißig Jahren, die sich von den herkömmlichen Formulierungen, die Essigsäure enthalten, löst. Sie ist durch die FDA für alle Patienten freigegeben, ist bereits auf dem Markt erhältlich und wird in vielen Kliniken auf der ganzen Welt eingesetzt.

Patienten Vorteile:

  • Ersetzt oder verringert Heparinbedarf bei CRF Patienten
  • Verbessert Dialysesdosis Kt/V
  • Korrigiert Acidose
  • Verringert Post-Dialyse Blutungen
  • Verringert dialysebedingte Entzündungen

Citrasate® ist in 5, 6, 8 und 10 Liter Kanistern erhältlich.

  • Citrasate® 5 Liter Kanister, 90 Stück pro Palette (Gewicht ca. 588 kg)
  • Citrasate® 6 Liter Kanister, 90 Stück pro Palette (Gewicht ca. 699 kg)
  • Citrasate® 8 Liter Kanister, 60 Stück pro Palette (Gewicht ca. 621 kg)
  • Citrasate® 10 Liter Kanister, 60 Stück pro Palette (Gewicht ca. 767 kg)

Kanistermaterial Polyethylen (PE)

 

Citrasate® ist als Politainer in 4,5 Liter erhältlich

Citrsate

 

Citrasate® ist als Beutel in 3,8 , 4,5 und 5,5 Litern erhältlich.

Citrsate

Produktliste

Produktinformation

Benutzerhandbuch