Über uns

Guter Anfang

Eine Tradition weiterzuführen, bedeutet nicht nur Gutes zu bewahren und Erfahrungen weiterzugeben. Unser Anspruch ist es ebenfalls, durchdacht und innovativ auf sich verändernde Marktbedingungen zu reagieren. Nur so ist es uns möglich, auch weiterhin erfolgreich am Standort Neubrandenburg im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns zu produzieren.

Bereits in den 1980er Jahren wurde auf unserem heutigen Firmengelände die Dialysekonzentrat-Produktion aufgenommen. Nur wenige Jahre später mussten die geschaffenen Kapazitäten in die Marktwirtschaft überführt werden. Zum 1. Januar 1991 wurde die Produktionsstätte vom schwedischen Gambro-Konzern übernommen. Sukzessive modernisierte man die Anlagen und konnte sich auf dem Weltmarkt etablieren.

Umstrukturierungsmaßnahmen innerhalb des Konzerns führten bei Gambro 2007 zur Entscheidung, sich von der Dialysekonzentrat-Produktion in Containern und Kanistern zu verabschieden. Daraus erwuchs für uns die Chance, vor Ort eigenverantwortlich zu agieren. Diese Chance habe ich genutzt und sah in ihr auch eine Verpflichtung gegenüber den Mitarbeitern, die sich bis dato motiviert und engagiert in die Unternehmensentwicklung eingebracht haben.

Letzten Endes konnten wir als MTN Neubrandenburg GmbH mit dem damaligen Schritt nicht nur unsere Mitarbeiter überzeugen, sondern vor allem den Kunden weiterhin eine reibungslose Lieferung garantieren. Als Unternehmen sehen wir darin auch eine selbstverpflichtende Verantwortung gegenüber den Patienten.

Zukünftig wollen wir weiterhin mit motivierten Mitarbeitern erstklassige Produkte am Markt platzieren. Durch Schulungen, Zertifizierungen und regelmäßige Weiterbildungen schaffen wir dafür den Grundbaustein.

Wir freuen uns, auch Sie davon zu überzeugen!

Irmtraud Steinert

Geschäftsführerin der MTN Neubrandenburg GmbH