Citronensäurelösung

Zur Desinfektion und Entkalkung von Dialysegeräten

Citrsate

Geänderte Klassifizierung
der Citronensäure-Lösung, 50%ig

Die MTN Neubrandenburg GmbH hat die Produktklassifizierung des Medizinproduktes Citronensäure-Lösung 50%ig geändert. Diese Lösung war bisher der Klasse I als Medizinprodukt zugeordnet und wurde mit dem Verwendungszweck: „Für die Entkalkung des Flussweges von Hämodialysemaschinen nach der Bicarbonatdialyse“ in den Verkehr gebracht.

Die neue Klassifizierung ist die Klasse IIb der Medizinprodukte und schließt die desinfizierende Wirkung ein. Die Gebrauchsinformation lautet nun: „Für die Entkalkung des Flussweges von Hämodialysegeräten nach der Bicarbonatdialyse. Die desinfizierende Wirkung der Citronensäure-Lösung 50%ig entwickelt sich nur in Kombination mit dem Heißdesinfektionsprogramm unter Verwendung eines geeigneten Heißdesinfektionsverfahrens“.

Abpackungsgrößen für Citronensäurelösung

  • Citronensäurelösung 5 Liter Kanister, 90 Stück pro Palette (Gewicht ca. 590 kg)
  • Citronensäurelösung 10 Liter Kanister, 60 Stück pro Palette (Gewicht ca. 770 kg)

Kanistermaterial Polyethylen (PE) gelb eingefärbt

Produktinformation

 

Broxo Tablets

Zur Regeneration von Wasserenthärtungsanlagen

Citrsate

Siedesalztabletten für die Wasserenthärtung, Wasserdesinfektion
und Soleerzeugung im Lebensmittelbereich

Produktinformation